Bautechnik


Ausbildung zum Maurer 

Nur Grundbildung im 1. Lehrjahr für folgende Bauberufe:

  • Beton- und Stahlbetonbauer
  • Fliesenleger
  • Estrichleger
  • Straßenbauer
  • Kanalbauer
  • Rohrleitungsbauer
  • Stukkateur

Die Ausbildung erfolgt im Blockunterricht

  • 1. Ausbildungsjahr 13 Wochen Berufsschule
  • 2. Ausbildungsjahr 10 Wochen Berufsschule
  • 3. Ausbildungsjahr 10 Wochen Berufsschule


Sie lernen

  • das Arbeiten mit allen wichtigen Baustoffen, wie z. B. Beton, Mauersteinen, Holz, Stahl und Dämmstoffen.
  • eigenverantwortliches Zusammenarbeiten im Team.
  • den praktischen Umgang mit Werkzeug, Maschinen und Betonschalungen.
  • die Ursachen von Bauschäden und Möglichkeiten der Sanierung.
  • die Grundlagen zum energiesparenden Bauen.


Berufsabschluss

Die Ausbildung dauert i. d. R. 3 Jahre.
Im Anschluss findet die jährliche Gesellenprüfung  mit einer theoretischen und praktischen Prüfung statt.

Beruflicher Aufstieg

  • Bautechniker, z. B. an der Technikerschule Nördlingen
  • Maurermeister, z. B. bei der Bauinnung Donau-Ries
  • Bauingenieur oder Architekt

 





 
Nachrichten Bautechnik